Klassische Safaris und Rundreisen in Tansania & Kenia

Jeepsafari "Best of Kenia and Tansania"

Best of Kenia and Tansania - Jeepsafari Reiseverlauf in Kurzform:

Entdecken Sie die Schönheiten von Kenia und Tansania mit dem Höhepunkt der Großen Gnuwanderung – ohne lästigen Fahrzeugwechsel an der Grenze und genießen Sie die gesamte Safari mit einem Guide!

  • TAG 01: Ankunft am Jomo Keniatta International Airport Nairobi & Übernachtung
  • TAG 02: Fahrt in den AMBOSELI NATIONAL PARK
  • TAG 03: im AMBOSELI NATIONAL PARK
  • TAG 04: Fahrt in den LAKE MANYARA NATIONAL PARK
  • TAG 05: Fahrt in das NGORONGORO CONSERVATION AREA
  • TAG 06: im NGORONGORO CONSERVATION AREA und Krater Pirschfahrt
  • TAG 07: Fahrt in den SERENGETI NATIONAL PARK – Juni bis Oktober nördliche Serengeti / sonst zentrale Serengeti
  • TAG 08: im SERENGETI NATIONAL PARK
  • TAG 09: im SERENGETI NATIONAL PARK
  • TAG 10: Fahrt zum Lake Victoria / SPEKE BAY
  • TAG 11: Fahrt in das MAASAI MARA GAME RESERVE
  • TAG 12: im MAASAI MARA GAME RESERVE
  • TAG 13: im MAASAI MARA GAME RESERVE
  • TAG 14: Fahrt in den LAKE NAKURU NATIONAL PARK
  • TAG 15: im LAKE NAKURU NATIONAL PARK
  • TAG 16: Fahrt zurück nach NAIROBI & Abflug (oder Anschlussprogramm)

 

Reiseroute im Detail:

map

KEYS:
BB – Übernachtung und Frühstück
HP – Halbpension (Übernachtung, Frühstück und Mittag – ODER Abendessen)
VP – Vollpension (Übernachtung, Frühstück, Mittag- und Abendessen)

TAG 01: Ankunft am Jomo Keniatta International Airport Nairobi & Übernachtung

Am Flughafen erwartet Sie einer unserer Mitarbeiter, der Sie zu Ihrem Stadthotel begleitet und Ihnen beim Check In für Ihre erste Übernachtung behilflich ist.
NAIROBI SAFARI CLUB oder gleichwertiges Hotel (BB)

TAG 02: Fahrt in den AMBOSELI NATIONAL PARK (etwa 4,5 Stunden)

Ihr Guide holt Sie nach dem Frühstück im Hotel 7.30 Uhr ab und fährt mit Ihnen zum Amboseli National Park, der berühmt ist für seine großen Elefantenherden und den faszinierenden Blick auf den nahe gelegenen Mt. Kilimanjaro – den höchsten Berg Afrikas. Zum Mittagessen sind Sie bereits in Ihrer Lodge. Am Nachmittag erleben Sie Ihre erste Pirschfahrt.
Abendessen und Übernachtung in der AMBOSELI SERENA LODGE oder in gleichwertiger Lodge (VP)

TAG 03: genießen Sie im AMBOSELI NATIONAL PARK

Frühmorgens erste Pirschfahrt. Mit etwas Glück und klarem Wetter erleben Sie den atemberaubenden Blick auf die mit Eis und Schnee bedeckte Kappe des Mt.Kilimanjaro, die meist nur in den frühen Morgen- oder späten Nachmittagsstunden sichtbar ist. Frühstück in Ihrer Lodge. Genießen Sie die schöne Anlage Ihrer Lodge inmitten eines Akazienwaldes und ruhen Sie etwas aus. Mittagessen in der Lodge. Nachmittagspirschfahrt. Wenn Sie möchten, können Sie das Mittagessen als Picknick mitnehmen und so den ganzen Tag im Park verbringen. Bitte besprechen Sie dies mit Ihrem Guide.  Abendessen und Übernachtung in der AMBOSELI SERENA LODGE oder in gleichwertiger Lodge (VP)

TAG 04: Fahrt zum LAKE MANYARA NATIONAL PARK über Arusha (etwa 5,5 Stunden)

Gleich nach dem Frühstück fahren Sie zur Grenze, Mittagessen in Arusha und weiter zum Lake Manyara National Park. Der Park ist besonders bekannt für seine auf Bäume kletternden Löwen und den von Millionen Flamingos bevölkerten Lake Manyara – das Herzstück des Parks.  Am späten Nachmittag Pirschfahrt im Park. Abendessen und Übernachtung in der LAKE MANYARA SERENA LODGE oder in gleichwertiger Lodge (VP)

TAG 05: Fahrt in die NGORONGORO CONSERVATION AREA (etwa 1,5 Stunden)

Frühmorgendliche Pirschfahrt mit Frühstückspicknick im Busch. Zurück zur Lodge, etwas erfrischen und Abfahrt. Zum späten Mittagessen sind Sie in Ihrer nächsten Unterkunft in der Ngorongoro Conservation Area. Den Nachmittag haben Sie zum Entspannen und vor allem um den Blick von Ihrer Lodge aus hinunter in den Krater zu genießen. Abendessen und Übernachtung in der NGORONGORO SERENA LODGE oder der NGORONGORO SOPA LODGE. (VP)

TAG 06: genießen Sie in der NGORONGORO CONSERVATION AREA mit Pirschfahrt im Krater

Nach dem Frühstück brechen Sie mit einem gepackten Mittagspicknick auf für Ihre Halbtages-Pirschfahrt im Ngorongoro Krater. Zum Schutz der Tiere sind nur Halbtagesaufenthalte innerhalb des Kraters gestattet. Im Großen Ostafrikanischen Grabenbruch gelegen, wird der Krater mit seiner üppigen Tierwelt auch oft als 8.Weltwunder bezeichnet. Genau genommen ist der Krater nur der gigantische Rest des einstigen Vulkanschlotes. Der Kraterboden befindet sich auf 1600m Höhe (zum Meeresspiegel), mit zahlreichen Wasserstellen und dem salzhaltigen Sees Lake Magadi. Der Krater bietet geschützten Lebensraum für etwa 30 000 Tiere. Erstaunlicherweise sind übrigens die meisten der im Krater lebenden Elefanten Bullen. Die Landschaft der Ngorongoro Conservation Area ist gezeichnet von Vulkanen, grasbewachsenen Bergen und Hügeln, Savannen, Seen, Wäldern und archäologisch interessanten Plätzen. Abendessen und Übernachtung in der NGORONGORO SERENA LODGE oder der NGORONGORO SOPA LODGE. (VP)

TAG 07: Fahrt in den SERENGETI NATIONAL PARK – in die zentrale Serengeti (etwa 3,5 Stunden) oder zwischen Juni und Oktober in die nördliche Serengeti (etwa 5,5 Stunden)

Frühmorgendliche Pirschfahrt und Frühstück. Fahrt in die weltbekannte Serengeti, abhängig vom Aufenthaltsgebiet der großen Gnuherden geht es entweder in die zentrale Serengeti (November bis Mai) oder in die nördliche Serengeti (Juni bis Oktober). Mittagessen in Ihrer nächsten Lodge oder als Picknick. Spätnachmittagspirschfahrt.  Abendessen und Übernachtung im MBUZI MAWE TENTED CAMP oder in gleichwertigem Camp (VP)

TAG 08 & 09:  genießen Sie im SERENGETI NATIONAL PARK

Ganztagespirschfahrten mit gepacktem Frühstück oder Mittagessen, je nach Ihrem Wunsch. Wenn Sie möchten, können Sie auch nur frühmorgens oder am Nachmittag auf Pirschfahrt gehen, oder die frühmorgendliche Pirschfahrt etwas ausdehnen. Bitte besprechen Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen einfach mit Ihrem Fahrer/Guide.
Die Serengeti ist eine der einzigartigsten Regionen der Welt mit atemberaubenden Landschaften voll natürlicher Schönheit, und von hohem wissenschaftlichem Wert. Der Park beheimatet die weltweit höchste Konzentration an Savannentieren von verschiedensten Antilopenarten, über Giraffen, Büffel und Elefanten bis zu hohen Populationen an Großkatzen. Aufgrund unterschiedlichster Lebensräume können Ornithologen eine reichhaltige Vogelwelt beobachten. Eines der faszinierendsten Naturschauspiele sind die beinahe unüberschaubar großen Herden an Gnus, Zebras und Thomson’s Gazellen, die im ewigen Kreislauf des Jahres dem frischen Grün im gesamten Ökosystem Serengeti-Maasai Mara hinterher ziehen, dabei Flüsse durchqueren, sich gegen Krokodile zur Wehr setzen müssen und ihre Jungtiere in den Weiten der Savannen aufziehen. Abendessen und Übernachtung im MBUZI MAWE TENTED CAMP oder in gleichwertigem Camp (VP)

TAG 10: Fahrt zum Lake Victoria, SPEKE BAY (etwa 4 bis 5 Stunden)

Nach dem Frühstück Fahrt zum Lake Victoria, zur Speke Bay, wo Sie in der gleichnamigen Lodge zum Mittagessen ankommen. Dieser Zwischenstopp ist notwendig, um die Fahrtzeit zwischen Serengeti und Maasai Mara auf ein angenehmes Maß zu verkürzen.
Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung, Sie können einfach entspannen und den Blick auf den See genießen, oder auf eigene Kosten eine Kanutour oder auch geführte Vogelwanderung am Seeufer entlang unternehmen. Abendessen und Übernachtung in der SPEKE BAY LODGE. (VP)

TAG 11: Fahrt in das MAASAI MARA GAME RESERVE (etwa 4,5 Stunden)

Nach dem Frühstück starten Sie Richtung tansanisch-kenianische Grenze in Isebania, wo Ihr Fahrer/Guide Ihnen bei allen Formalitäten gern behilflich ist. Die Weiterfahrt mit Ihrem Fahrer/Guide im Mara Game Reserve zur nächsten Unterkunft werden sie als Pirschfahrt erleben. Ihr Luxuscamp erwartet Sie zum Mittagessen.  Die überaus beeindruckende Maasai Mara ist eines der schönsten und beliebtesten Schutzgebiete Kenias – nicht enden wollende sanfte Hügellandschaften, Waldgürtel an sich windenden Flüssen und über den Horizont hinaus reichende offene Savannen mit unzählbaren Herden an Gazellen, Antilopen, Zebras, Gnus, Büffeln und Elefanten und Afrikas größter Population an Löwen. Geparden und Leoparden, Flusspferde und Krokodile in stattlicher Zahl. Das Maasai Mara Game Reserve ist einer der Gründe, weshalb Tierliebhaber der ganzen Welt gerade nach Kenia kommen. Es bildet den nördlichen Teil des Ökosystems Serengeti-Maasai Mara, ist jedoch wesentlich kleiner als die Serengeti. Daher ist es eines der besten Gebiete, wo Sie mit etwas Glück die so genannten “Big Five” entdecken können. Abendessen und Übernachtung im  MARA BUSH CAMP oder in gleichwertigem Camp (VP)

TAG 12 & 13: genießen Sie das MAASAI MARA GAME RESERVE

Erleben Sie die Natur so intensiv wie es Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht, auf ausgedehnten Pirschfahrten und Momenten des Beobachtens und Staunens. Besprechen Sie Ihre Safaritage am besten mit Ihrem Guide, der Sie gern und kenntnisreich aufgrund seiner Erfahrungen beraten wird. Ob Sie bereits zum Sonnenaufgang aufbrechen und bis zum Sonnenuntergang unterwegs sein möchten mit vorbereiteten Mahlzeiten im Gepäck, oder ob Sie einzelne Pirschfahrten morgens und nachmittags mit Entspannungszeiten im Camp bevorzugen.
Zwischen Juni und Oktober können Sie Zuschauer sein, wenn Millionen Gnus und Zebras den Mara River durchqueren und sich in die Savanne beinahe schwarz färbenden unüberschaubaren Herden zusammen finden. Bitte berücksichtigen Sie immer auch die im Game Reserve einzuhaltenden Regeln für Tierbeobachtungen sowie die Öffnungs- und Schließzeiten der Tore. Auch wenn das Reserve nicht eingezäunt ist, sollten wir den Tieren Ruhe gönnen und sie in ihrem natürlichen Verhalten nicht zu sehr zu beeinträchtigen. Abendessen und Übernachtung im MARA BUSH CAMP oder in gleichwertigem Camp (VP)

TAG 14: Fahrt zum LAKE NAKURU NATIONAL PARK (etwa 5,5 Stunden)

Nach dem Frühstück Pirschfahrt durch das Mara Game Reserve und Fahrt zum Lake Nakuru National Park. In Ihrem Camp werden Sie zum Mittagessen erwartet. Wenn Sie mögen Nachmittagspirschfahrt.
Abendessen und Übernachtung im  FLAMINGO HILL CAMP oder in gleichwertigem Camp (VP)

TAG 15: genießen Sie im LAKE NAKURU NATIONAL PARK

Sie verbringen einen wunderschönen Tag im landschaftlich abwechslungs- und tierreichen Paradies des Lake Nakuru Nationalparks, einem der besten Plätze um schwarze und weiße Nashörner zu beobachten! Von den "Baboon Klippen" mögen Sie die Aussicht auf den von Hunderttausenden von Flamingos rosa gefärbten Lake Nakuru genießen, am Nachmittag eindrucksvolle Wasserfälle besuchen und vielleicht sogar einen der hier gut zu entdeckenden Leoparden beobachten.  Abendessen und Übernachtung im FLAMINGO HILL CAMP oder in gleichwertigem Camp (VP)

TAG 16: Fahrt nach NAIROBI & Abflug (oder anschließender Strandaufenthalt)

Frühmorgendliche Pirschfahrt und Frühstück. Erfrischen Sie sich und checken aus. Pirschfahrt durch den Park bis etwa 12 Uhr, Picknick Mittagessen unterwegs und Fahrt durch das majestätische Rift Valley zurück nach Nairobi, das Sie am späten Nachmittag erreichen. Wenn Sie möchten haben Sie noch Gelegenheit für Einkäufe. Abhängig von Ihrem Anschlussprogramm oder Ihrem internationalen Rückflug Transfer zum Jomo Keniatta International Airport. Wir hoffen, Ihre Safari im Herzen Ostafrikas hat Ihre Wünsche und Erwartungen erfüllt. Wir wünschen Ihnen noch einen erholsamen weiteren Aufenthalt oder/und einen angenehmen Flug nach Hause!

Ende der Safari

 

Preise

basierend auf einer Teilnehmeranzahl von Auto Preis pro Person ab
Zimmertyp
02 Nissan Patrol Euro 4,770,-- Doppel / Zweibett
04 Nissan Patrol Euro 3,890,-- Doppel / Zweibett
Einzelzimmerzuschlag Euro 690,-- pro Person für alle Unterkünfte

inkludierte Leistungen

  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Alle Fahrten/Pirschfahrten im speziellen geländetauglichen Safarifahrzeug (Landcruiser) mit aufklappbarem Dach/Dachfenster – maximal 4 Fotografen/Gäste in einem Fahrzeug, ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten für Fotografen (u.a. Bohnensäckchen)
  • Englisch sprechender Fahrer/Guide
  • Unlimitierte Pirschfahrten entsprechend der Reiseroute
  • 01 Nacht BB im Nairobi Safari Club
  • 02 Nächte VP in der Amboseli Serena Lodge oder in gleichwertiger Lodge
  • 01 Nacht VP in der Lake Manyara Serena Lodge oder in gleichwertiger Lodge
  • 02 Nächte VP in der Ngorongoro Serena / Sopa Lodge
  • 03 Nächte VP im Mbuzi Mawe Tented Camp oder in gleichwertigem Camp
  • 01 Nacht VP in der Speke Bay Lodge
  • 03 Nächte VP im Mara Bush Camp oder in gleichwertigem Camp
  • 02 Nächte VP im Flamingo Hill Camp oder in gleichwertigem Camp
  • Flughafentransfers bei Ankunft/Abflug
  • Trinkwasser während der Pirschfahrten
  • Notfallversorgungs- und Rettungsversicherung (Bergung nach Nairobi)

nicht enthalten:

  • Alle Getränke während der Reise
  • Telefon, Wäscheservice und persönliche Dinge
  • Visagebühren & internationale Flüge
  • Trinkgelder für Guide & Camp / Lodge Angestellte
  • Reise- und Reisekrankenversicherung
  • Zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten wie Bootstouren, Besuche in Maasai Dörfern, geführte Wanderungen, Ballonfahrten usw.
TAG 01: Arrival at Kilimanjaro Airport & overnight at KIA LODGE
TAG 02: Depart for NGORONGORO CONSERVATION AREA + afternoon crater tour
TAG 03: Depart for SERENGETI NATIONAL PARK – Northern Serengeti
TAG 04: Full TAG in SERENGETI NATIONAL PARK – Northern Serengeti
TAG 05: Full TAG in SERENGETI NATIONAL PARK – Northern Serengeti
TAG 06: FLY to Zanzibar
TAG 07: Full TAG in Zanzibar
TAG 08: Full TAG in Zanzibar
TAG 09: Full TAG in Zanzibar
TAG 10: FLY to DAR-ES-SALAAM for departure