Mkomazi Nationalpark

mkomazi national parkDer Mkomazi National Park liegt eingebettet zwischen den Ausläufern der spektakulären Usambaraberge auf der einen und dem Pare Mountains Höhenzug auf der anderen Seite. Die weiten Graslandschaften und Buschsavannen bieten Lebensraum für zwei der besonders geschützten Tierarten, dem Spitzmaulnashorn und den afrikanischen Wildhunden; aber auch für Giraffen, Oryx-, Elen- und Kuhantilopen, Zebras, Elefanten, Büffeln, Kudus und Gerenuk. Mit seinen 450 Vogelarten darunter Cobalt chested vulturine, Kori bustard und Ground hornbill lockt der Park Ornithologen aus der ganzen Welt an.

Fakten über den Mkomazi National Park

Größe: 3,245 km²
Lage: im Norden von Tanzania 6 km entfernt der kleinen Stadt Same, 120 km südöstlich des Mt. Kilimanjaro, 142 km von Kilimanjaro International Airport, 550 km von Dar es Salaam

Anreise:

- etwa 30 min Autofahrt auf guter Piste von Same, gelegen am Arusha- Dar es Salaam- Highway. Nach Vereinbarung mit der Nationalparkbehörde können auch andere, in den umliegenden Bergen befindliche Eingangstore genutzt werden.
- Charterflugverbindung zum Kisima Flugfeld

Aktivitäten:

Pirschfahrten, Vogelbeobachtungen, Wanderungen, Besuch des Mkomazi Rhino Sanctuary. Campingsafaris